Helmuth Schönauer
Outlet
Shortstorys zum Überleben
mit Fotos von Hannes Hofinger (WWW.HANNES-HOFINGER.AT)

Format 21×21 cm, 117 Seiten
ISBN 978-3-9504205-8-6
€ 16,90

„Wenn du keine Shortstory zusammenbringst, stecken wir dich ins Altersheim!“ ? Die Kinder sind gnadenlos, zumal, wenn sie gut ausgebildet sind. Sie haben mit dem Vater, einem pensionierten Bibliothekar, ausgemacht, dass er zur Überprüfung seiner geistigen Fitness jeden Monat eine Shortstory anliefern muss.
Outlet zeigt Überlebensversuche auf einem heiklen Terrain.
Was ist gesellschaftlich relevant? Was ist purer Zeitvertreib? Was ist die Lösung für entscheidende Fragen?

Die Aufgabenstellung der Literatur kommt in dieser Sammlung voll zum Tragen. Dem kurzen Atem des Alters und der Kurzarbeit angepasst zeigen diese Geschichten einen Kämpfer, dem das Leben schon die Flügel ausgerissen hat wie es in bösen Geschichten von der Eintagsfliege berichtet wird, die von einem noch unerzogenes Kind malträtiert wird. Es geht um diesen einen Tag, denn der muss täglich überlebt werden.

Helmuth Schönauer | Outlet
Helmuth Schönauer

Helmuth Schönauer
ist Schriftsteller und Bibliothekar an der Universität Innsbruck.
In seinen Romanen beschreibt er das Alltagsgeschehen skurriler Randfiguren auf dem Weg nach oben. Als beinahe lückenloser Rezensent der Tiroler
Gegenwartsliteratur ist er Vertreter der „low lectured edition“. Im sechsbändigen Tagebuch eines Bibliothekars sind knapp 5000 Rezensionen aus den Jahren 1982-2018 zu einem durchgehenden Fließtext zusammengefasst, der chronologisch nach Erscheinungsweise der rezensierten Bücher geordnet ist. Dadurch ergibt sich eine zeitgenössische Geschichtsschreibung anhand von Lektüre. Schönauer ist Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung.

Publikationen (Auswahl): Der Mitterweg ist ausweglos. Poem vom Rand der Stadt (Kyrene 2013), Durnitalien. Südtiroler Provinzroman (Kyrene 2012), Hohl und schön. Pixel-Roman (Kyrene 2011), Muff-Teig-Provinz (Roman, Hand-Presse 1987), Essig und Oel (Materialien zur Tiroler Gegenwartsliteratur. Rezensionen 1983–1988. Hand-Presse 1988), Pontlatz (Gericht. Literatur. Dokumentation. Hand-Presse 1988), Vergeßliche Reiter (Pferdegedichte, TAK 1990), Schluiferers Erben (Edition Löwenzahn 1992), Graukas (Gedichte, Grasl 1997), Volkspraxis (Edition Löwenzahn 1997).
Stücke: Die Hofer-Brothers (Utopia 1990), Wunde (PiU, 1991), Wurst (Bierstindl 1992).
www.schoenauer-literatur.com