Helmuth Schönauer bespricht Egyd Gstättners „Klagenfurt. Was der Tourist sehen sollte.“

Wie kann ich meine Stadt zu einer Weltstadt aufblasen, damit sie in der Welt wahrgenommen wird? Der schlaue Volksmund empfiehlt als Antwort oft: Indem man aus der Welt die Luft herauslässt!

Weiterlesen Helmuth Schönauer bespricht Egyd Gstättners „Klagenfurt. Was der Tourist sehen sollte.“
Helmuth Schönauer: Bleiben Sie dran! Es wird spannend! Stichpunkt

Wer diese Art des Journalismus auf Anhieb erkennt, ist verlässlich ein Konsument der Fellner-Brothers. Dieses tatsächlich aufregende Brüderpaar aus Salzburg mischt seit Jahrzehnten die österreichische Presselandschaft auf.

Weiterlesen Helmuth Schönauer: Bleiben Sie dran! Es wird spannend! Stichpunkt
Helmuth Schönauer: Barrierefreier Mikrozugang. Stichpunkt

Wenn jemand im Radio moderieren will, so sollte er vielleicht reden können, möchte man meinen. Dem ist aber nicht so: Wir hören auf allen Sendern zum Teil sensationell verstörte Sprechakrobaten, die eigentlich ein Fall für die Therapie sein könnten.

Weiterlesen Helmuth Schönauer: Barrierefreier Mikrozugang. Stichpunkt
Helmuth Schönauer rezensiert Robert Misik: „Die neue (Ab)normalität“

Ein Essay zur Stimmung in pandemischen Zeiten lässt sich flapsig mit einem „Nasenbohrertest“ vergleichen. Er gibt bloß einen Augenblicksbefund wieder, kaum ausgeführt, kann der Status ein anderer sein.

Weiterlesen Helmuth Schönauer rezensiert Robert Misik: „Die neue (Ab)normalität“